Zusammenhänge der Module - Einkauf

Zusammenhänge der Module

Einkauf

Hier finden Sie alle Vorgänge, die mit Ihren Lieferanten zu tun haben. Anfragen an Ihre Lieferanten sowie Bestellungen und alle dazu gehörigen und folgenden Vorgänge werden hier abgebildet. Außerdem finden Sie auch alle Hilfsmittel für Bestellungen, welche Sie einem Lieferanten zur Veredelung oder Fremdarbeit überlassen. Alle Vorgänge sind abhängig vom Lieferanten— und Artikelstamm. Auch hier können Sie wie im Verkauf mit dem Vorgangskopierer arbeiten.

Anfragen / Angebote

Sie erstellen Anfragen an Ihre Lieferanten und erfassen die Angebote Ihrer Lieferanten.

Eine Anfrage kann auch an anderen Stellen in der Software erfolgen. Z. B. könnte es sein, dass Sie eine Anfrage auch aus der Kalkulation erstellen.

Die darauf folgenden Angebote könnten dann automatisch bei der Kalkulation
benutzt werden.

Die 3S Software kümmert sich auch nach einer Anfrage an einen Lieferanten darum, dass diese Anfrage auch mit einem Angebot beantwortet wird. So können Sie z. B. eine noch nicht beantwortete Anfrage bei Ihren Lieferanten anmahnen.

Bestellungen

Bestellungen können aus Anfragen oder Angeboten resultieren. Auch automatische Bestellvorschläge können bei Bestätigung zu einer Bestellung führen. Die Bestellvorschhläge selber können Bedarfe aus unterschrittenen Mindestmengen oder aus der Disposition sein.

Lieferscheine

Sie schrieben Lieferscheine an Ihre Lieferanten um Material an sie zu Liefern, wenn diese Lieferanten eine Arbeit an diesem Material ausführen sollen. Die 3S Software bucht die Materialien dann um auf das Lieferantenlager z. B. eines Veredelers, um zu überwachen wer gerade welches Material von Ihnen besitzt.

Wareneingang

Wenn bestellte Ware bei Ihnen eingeht, erfassen Sie mit Wareneingang die gelieferten Teile und Mengen. Sie ordnen bei Bedard den Wareneingang Ihrer Bestellung zu.

Rechnungseingang

Eingangsrechnungen werden hier erfasst. Dieses kann eine Rechnung nach einem Wareneingang sein oder auch eine bisher nicht bestellte Ware. Diese Eingangsrechnung wird danach genau wie eine Ausgangsrechnung entweder an die OP-Verwaltung oder mit der FI-Schnittstelle an eine Finanzbuchhaltung oder das Rechnungswesen übergeben.

Belastungen

Wenn Sie bei Ihren Lieferanten nicht auf eine Gutschrift warten wollen und diesen eine Belastung schicken müssen, können Sie diesen Programmteil benutzen.

Die 3S ERP-Module

Basis Einkauf/Verkauf Produktion Buchhaltung Zeiterfassung
Systemumgebung Auftragsbearbeitung Produktionsplanung Finanzbuchhaltung Personalzeiterfassung
Projektverwaltung Bestellwesen Lohnfertigung Kostenrechnung Betriebsdatenerfassung (BDE)
GDPdU-Schnittstelle OP-Verwaltung Qualitätsmanagement Anlagenbuchhaltung Projektzeiterfassung
Dokumentenmanagement Schnittstelle Fremdbuchhaltung Produktkonfigurator SEPA-Zahlungsverkehr
GoBD Schnittstelle Provisionsabrechnung Grafische Plantafel Kontoauszüge nach MT940
CRM Tourenplanung Wekzeugverwaltung
Behälterverwaltung Gefahrstoffmanagement
EDI CAD-Schnittstelle