Berechtigungen Verwalten

Berechtigungen verwalten

Die 3S Software verfügt über ein sehr detailliertes Berechtigungssystem. Es basiert auf Benutzergruppen. Diese Benutzergruppen definieren Sie unter
Mandant->Benutzergruppen.

3S-Benutzergruppen.png
  1. Wählen Sie eine Benutzergruppe aus oder erstellen Sie eine Gruppe durch Druck auf die Schaltflage Neu.
  2. Nach Auswahl der Gruppe bestätigen Sie die Auswahl mit der Eingabetaste.
  3. Geben Sie der Gruppe eine Bezeichnung. Z.B. Azubi,
  4. Unter Standard Schema wählen Sie ein Maskenschema. Wenn Sie keine Maskenschemata verwenden, lassen Sie diese Auswahl leer. Anonsten wählen Sie hier aus, welches Maskenschema sie für diese Benutzergruppe verwenden möchten.
  5. Unter Vorgabe für die Projektleiste wählen Sie aus, mit welcher Projektleiste diese Benutzergruppe arbeiten soll. Dies ist nur eine Voreinstellung und kann von jedem Benutzer geändert werden.

Reiter Programmberechtigungen

für jedes Programm innerhalb der 3S Software können Sie einstellen, ob welche Berechtigung die Benutzergruppe für das entsprechende Programm haben soll.

Die Programmfunktionen und deren Berechtigungseinstellungen ändern sich, je nachdem, um was für einen Programmteil es sich handelt. Bei Recherche von Dokumenten z. B. finden Sie Berechtigungen wie: Administration, volle/verminderte/minimale und keine Kontrolle, während Sie im Akrtikelstamm die Kontrolleigenschaften Administration, Ansehen/Anlegen/Ändern/löschen/keine Berechtigung vorfinden werden.

Die Berechtigungen bedeuten im Einzelnen:

Administration

Die Benutzergruppe hat volle Rechte auf dieses Programm und kann darüber hinaus noch eventuell vorhandene administrative Aufgaben erfüllen. Sie kann Datensätze verändern, anlegen und auch löschen.

Volle Kontrolle

Die Gruppe hat die selben Rechte wie Administration kann aber keine administtrativen Funktionen ausführen.

verminderte Kontrolle

Hiermit werden Kontrollfunktionalitäten eingeschränkt.

minimale Kontrolle

Die Benutzergruppe verfügt über verminderte Berechtigung.

keine Kontrolle

Die Gruppe kann diese Programmfunktion nicht verwenden.

Ansehen/Anlegegen/Ändern/Löschen

Die Benutzergruppe ist berechtigt diese Funktionen vorzunehmen

Keine Berechtigung

Die Benutzergruppe ist nicht berechtigt, dieses Programm zu verwenden.

Zusaätzlich zu den Berechtigungen gibt es noch Checkboxen mit denen folgende Funktionalitäten ausgeführt werden können:

Preisinformationen

Die Benutzergruppe ist berechtigt, Preise auf der Maske zu sehen.

Favorit

Dieser Programmteil wird unter den Favoriten dieser Benutzergruppe als Icon dargestellt. Sie Gruppe kann dieses Programm dadruch sehr schnell starten.

Autostart

Dieser Programm wird automatisch beim Start der 3S Software nach dem anmelden des Benutzers gestartet. Hierdurch verlängert sich die Startzeit pro Programmteil etwas.
Die Funktion Autostart ist aber manchmal sehr nützlich gerade an Arbeitsplätzen an denen sowieso nur eine Funktion ausgeführt wird. Beispiel: Ein Arbeitsplatz für Lagerbuchungen.

Reiter Menüberechtigungen

Für jeden Menüpunkt stellen Sie hier ein, ob ein Benutzer dieser Benutzergruppe diesen Menüpunkt sehen kann und ob der berechtigt ist.

Option Menü sichtbar

Dieser Menüpunkt ist für die Gruppe sichtbar.

Option Menü berechtigt

Diese Option kann nur gewählt werden, wenn die Option Menü sichtbar auch eingeschaltet ist. Erst hierdruch ist der Menüpunkt nicht nur sichtbar, sondern auch noch für die Benutzergruppe auswählbar. Ist lediglich Menü sichtbar eingeschaltet, erscheint der Menüpunkt disables (leicht grau) und kann nicht ausgewählt werden. Der Benutzer sieht also das es ihn gibt, kann ihn aber nicht starten. Entscheiden Sie selber, für welche Alternative Sie sich entscheiden.

Reiter Formulare

Für jeden Ausdruck können Sie hier entscheiden, ob der Benutzer zum Drucken berechtigt ist. Auf vielen Formularen existiert auch die Möglichkeit mit Preise nicht zu drucken. Entfernen Sie hierzu die Markierung der Schaltfläche Preisinformation. Prüfen Sie bitte danach das Ergebnis, denn es macht nicht auf allen Formularen Sinn, Preis auszublenden. Sollten Sie dennoch eine Ausblendung eines Preises nicht erreichen können, melden Sie sich einfach kurz bei unserem Support.

Reiter Tabelleninformationen

Sie können Sie 3S Daten nciht nur in Masken, sondern auch in Tabellen darstellen. Auch hier haben Sie für jede Tabelle die Möglichkeit zu wählen unter:

zur Ansicht berechtigt

Die Benutzergruppe darf die Tabelle sehen

Preisinformation

Die Benutzergruppe sieht auch Preise innerhalb dieser Tabelle.
Auch hier bitte das Ergebnis überprüfen und ggf. bei uns melden.

Favorit

Diese Tabelle wird unter den Favoriten der Tabellen des Benutzers dargestellt.

Reiter Daten

Hiermit verwalten Sie Berechtigungen welche sich auf Grund des Dateninhaltes ergeben. Hierzu müssen Sie über genaue Kenntnisse unserer Datenbank und über die SQL Sprache verfügen. Daher sollten Sie diese Einstellungen in diesem Reiter nicht selber vornehmen.

Reiter Funktionstasten

Auch die einzelnen Funktionstasten welche z. B. zum Starten eines Programms verwendet werden sollen, können hier definiert werden.

  1. Wählen Sie den Programmteil, z. B. Suche.
  2. Wählen Sie die Funktionstaste, mit der der Teil aufgerufen werden soll.
  3. Stellen Sie ein, ob diese Taste zusätzlich mit Shift/Strg/Alt verwendet werden kann.

Wenn Sie einen normalen Buchstaben benutzen, sollten Sie hier zwangsläufig entweder Strg oder Alt zuordnen. Beispiel Speichern: Strg+S.

Reiter Mitglieder

hier sehen Sie, welche Benutzer Mitgleider in dieser Gruppe sind.
Sie Fügen Mitglieder hinzu, indem Sie bei dem Benutzer die Benutzergruppe einstellen. Nicht anderes herum.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen ist ein Programmteil in dem Programmierbare Auswertungen von vielen Daten dargestellt werden kann. Hier wählen Sie, wie diese Informationen dieser Benutztergruppe zur Verfügung gestellt wird;

Sichtbar

Die Infromationsgruppe ist sichtbar

zur Ansicht berechtigt

Die Benutzergruppe kann sich den Inhalt anzeigen lassen

Preisinformation

Die Benutzergruppe sieht die Preise innerhalb diese Gruppe (bitte auch hier immer Auswirkung kontrollieren).

Favorit

Auch bei den Allgemeinen Infos gibt es für Favoriten die dazu dienen, dass die entsprechende Benutzergruppe diese Auswertung schnell finden und aufrufen kann.

Reiter Dokumententypen

Für die, in der Dokumentenverwaltung verwendeten Dokumententypen können Sie hier pro Typ einstellen ob diese Benutzergruppe zur Ansicht eines Dokuentes dieses Types berechtigt ist.

Reiter Systemaufgaben

Eine Systemaufgabe ist bei 3S ein vordefinierter parametrierbarer Workflow, welcher automatisch per Zeitsteuerung oder auch manuell von einem Benutzer gestartet werden kann. Für dieses Benutzer gelten die Einstellungen, welche hier für seine Benutzergruppe eingestellt sind.

Berechtigt

Die Benutzergruppe ist berechtigt, diese Systemaufgabe auszuführen

Favorit

Diese Systemaufgabe kann als Favorit für die Benutzergruppe zum schellen finden und starten unter den Favoriten der Systemaufgaben dargestellt werden.

Reiter Entitäten

Wenn Sie unser 3S Azul Framework verwenden, können Sie hier einstellen, welche 3S-Azul-Entitäten für diese Benutzergruppe sichtbar sind und für welche diese Benutzergruppe Berechtigungen hat.

Die 3S ERP-Module

Basis Einkauf/Verkauf Produktion Buchhaltung Zeiterfassung
Systemumgebung Auftragsbearbeitung Produktionsplanung Finanzbuchhaltung Personalzeiterfassung
Projektverwaltung Bestellwesen Lohnfertigung Kostenrechnung Betriebsdatenerfassung (BDE)
GDPdU-Schnittstelle OP-Verwaltung Qualitätsmanagement Anlagenbuchhaltung Projektzeiterfassung
Dokumentenmanagement Schnittstelle Fremdbuchhaltung Produktkonfigurator SEPA-Zahlungsverkehr
GoBD Schnittstelle Provisionsabrechnung Grafische Plantafel Kontoauszüge nach MT940
CRM Tourenplanung Wekzeugverwaltung
Behälterverwaltung Gefahrstoffmanagement
EDI CAD-Schnittstelle