Kundenartikelstamm

Kundenartikelstamm

Der Bereich des Kundenartikelstammes dient der Ergänzung Ihres eigenen Artikelstammes. Hier können Sie für Ihre internen Artikelbezeichnungen jeweils eine Kundenartikelbezeichnung wählen, entsprechende Zusatzangaben machen und auf den EDI (engl. electronic data interchange, Elektronischer Datenaustausch) mit Ihrem Kunden eingehen.

Gehen Sie dazu bitte unter Stammdaten -> Artikel -> Kundenartikel(stamm) auf folgende Eingabemaske:

Kundenartikelstamm_Verkauf

Die einzelnen Reiter des Kundenartikelstamms

Der obere Teil der Anfangsmaske bleibt, wie immer bei den einzelnen Bereichen der Stammdaten gleich, während die im Einzelnen folgend weiter erklärten Reiter dann den unteren Teil der Maske einnehmen.

Hinweis:
Sie können, wenn Sie die Kundennummer Ihres Kunden parat haben, natürlich die Kundennummer auch direkt eingeben. Ansonsten bleibt nur die Eingabe über die Such-Funktion (Lupe). Alternativ können Sie, wenn Sie abgespeichert haben und erneut in die Maske für denselben Kunden wollen, auch einfach F9 drücken, dann wird die letzte Eingabe wiederholt.

Nachdem Sie Ihren, bereits im Artikelstamm eingegebenen, Artikel über Ihre interne Artikelnummer und den Index ausgewählt haben, müssen Sie auch den passenden Kunden, für den Sie den Kundenartikelstamm erstellen wollen, auswählen. Der Name des Kunden wird dann auch rechts neben der Kundennummer angezeigt.

Beides können Sie über die Suche (also die Lupe neben den Feldern) erledigen.

Unter der Kundennummer erscheint dann Ihre interne Beschreibung des Artikels, wobei Sie auch die Möglichkeit haben, eine alternative Beschreibung zu kreieren. Dies ist z.B. dann sinnig, wenn Sie einen Artikel an verschiedene Kunden zu verschiedenen Preisen liefern und die Vergleichbarkeit der Preise erschweren wollen. Zudem können Sie in diesem Bereich die Freigabe des Artikels an den jeweilig spezifischen Kunden regeln.

Prägnant in dieser Maske ist die mittig links angebrachte Zeile, in der Sie die Artikelbezeichnung Ihres Artikels bei Ihrem Kunden schreiben können.

Preise

Im ersten Reiter des Kundenartikelstammes werden einige Bereiche des Artikelstammes wiederholt, dementsprechend sind die einige der Angaben dort (Währung, Menge, Preiseinheit sowie Preis und Rabatt Deklaration) bereits mit den Vorgaben aus dem Artikelstamm befüllt, können aber jederzeit von Ihnen geändert werden. Zudem können Sie dem Artikel speziell für diesen Kunden nach dem aus dem Artikelstamm bekannten Schema mit aktueller Preis, alter Preis und neuer Preis eigene Datumsangaben geben, sofern dies gewünscht ist.

Im unteren Teil des Reiters haben Sie links die Möglichkeit, Staffelpreise und rechts Zusatzartikel einzugeben.

Die 3S ERP-Module

Basis Einkauf/Verkauf Produktion Buchhaltung Zeiterfassung
Systemumgebung Auftragsbearbeitung Produktionsplanung Finanzbuchhaltung Personalzeiterfassung
Projektverwaltung Bestellwesen Lohnfertigung Kostenrechnung Betriebsdatenerfassung (BDE)
GDPdU-Schnittstelle OP-Verwaltung Qualitätsmanagement Anlagenbuchhaltung Projektzeiterfassung
Dokumentenmanagement Schnittstelle Fremdbuchhaltung Produktkonfigurator SEPA-Zahlungsverkehr
GoBD Schnittstelle Provisionsabrechnung Grafische Plantafel Kontoauszüge nach MT940
CRM Tourenplanung Wekzeugverwaltung
Behälterverwaltung Gefahrstoffmanagement
EDI CAD-Schnittstelle